Nutzen Sie keine 08-15 Mustervorlagen

Raphael Knoche - Bewerbungscoach

Gibt es das "perfekte" Motivationsschreiben?

Damit ein Motivationsschreiben als „perfekt“ angesehen  werden kann muss es nicht unbedingt herausstechen, gibt aber in letzter Konsequenz den Ausschlag für das Erlangen Ihres Traumjobs. Wie ist das zu verstehen? Ganz einfach. Ihr Motivationsschreiben darf niemals der Kernpunkt Ihrer Bewerbung sein, denn die anderen Bewerbungselemente sind mindestens genau so wichtig. Werden diese vernachlässigt, dann wird der zuständige Personalchef das merken und Sie sind raus!

Individualität ist der Weg hin zur Perfektion!

Individuell gestaltete Bewerbungen heben Sie von den Bewerbungen anderer Mitbewerbern ab. Das kann auf einen Personalchef nur positive Auswirkungen bei der Bewertung Ihrer Bewerbung haben. Deshalb sollten Sie auf keinen Fall ein Muster verwenden – ein Personalchef würde dieses erkennen und könnte daraufhin schließen, dass Sie unmotiviert, wenig selbstständig und experimentierfreudig sind! Aus diesem Grund müssen Sie sich immer vor Augen halten: Inspiration bei einem Muster zu suchen ist gut, aber vermeiden Sie es, bekannte Muster nachzuahmen, die sofort wiedererkannt werden!

Ein Muster dient allein der Inspiration – mehr nicht!

Im Gegensatz zu Ihrem Motivationsschreiben, hält sich ein Bewerbungsanschreiben immer an ein einheitliches Muster. Hier muss auf die Firma, Stelle, Persönlichkeit, Erfahrungswerte und individuelle Fähigkeiten hingewiesen werden. Das verwenden von Mustern kann hier deshalb durchaus hilfreich sein, denn in einem Anschreiben können Sie sich nicht besonders abheben oder herausstellen!

Was muss in einem Motivationsschreiben stehen?

Ja was wohl? Natürlich etwas über Ihre Motivation! Wieso sind Sie der/die Richtige für den Job? Warum wollen Sie genau diese Stelle haben? Welche Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen heben Sie von den Anderen ab? Genau hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Individualität und Ihre persönlichen Qualitäten besonders in den Vordergrund zu stellen – nicht so wie im Anschreiben! Das sollten Sie nutzen! Vergessen Sie dabei aber nie:

  • Kopieren Sie kein Musterschreiben, in das Sie nur Ihre Daten einsetzen!
  • Individualität und Kreativität überzeugen immer!
  • Das Motivationsschreiben ist nicht der Kernpunkt der Bewerbung, sondern ergänzt Ihre Bewerbung sinnvoll und rundet sie ab!
  • Übertreiben Sie nicht! Eine DIN A4 Seite reicht um Ihre Motivation nachdrücklich zu vermitteln!

Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie Ihr Motivationsschreiben perfekt verfassen können ohne Fehler zu machen dann holen Sie sich noch heute den professionellen und erfolgreichen Bewerbungsratgeber von Raphael Knoche mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Motivationsschreiben für den Master in General Management

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studiere BWL im sechsten Semester im Bachelorstudiengang International Management an der Münchner Ludwig-Maximilians Universität und möchte mich bei Ihnen für das Master-Studium in General Management bewerben.

Ich konnte mir in den vergangenen Semestern sowohl praktische wie auch akademische Fähigkeiten aneignen und besonders in den Schwerpunkten Marketing und Kommunikation mein Wissen vertiefen. Das theoretische Wissen wurde mir an der LMU München immer auch an praktischen Beispielen vermittelt. Hinzu kommt, dass ich meine erlernte Theorie durch verschiedene freiwillige und Pflicht-Praktika anwenden konnte. Und das nicht nur in Deutschland sondern auch in Amerika. Somit konnte ich erste praktische Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus habe ich als wissenschaftlicher/studentischer Mitarbeiter, und mich als Semestergruppensprecher engagiert.

Nach meiner abgeschlossenen universitären Ausbildung möchte ich gerne eine leitende Stellung in einer Firma im Finanzwesen im Bereich internationale Beziehungen besetzen. Um die Ereignisse am internationalen Finanzmarkt analysieren und daraus entsprechend bestmögliche Handlungstipps begründen zu können, möchte ich meine akademischen Kompetenzen sehr gerne ausweiten und den Master-Studiengang General Management an Ihrer Universität absolvieren.

Von einem Master-Studiengang an einer wissenschaftlich renommierten Universität erwarte ich mir die Weitergabe von tiefgreifendem Wissen in betriebswirtschaftlichen Sachverhalten, sodass ich die Fähigkeit entwickeln kann, die Verantwortung und Anforderungen einer Führungsposition zu erfüllen und zukünftige Veränderungen früh zu erkennen. Die internationale Ausrichtung des Studiengangs interessiert mich deshalb sehr. Die Studienschwerpunkte, die Sie anbieten, besonders „International Management“ und „Change Management“, entsprechen genau meinen Interessen und meiner Entschlossenheit, an Ihrer Universität zu studieren. Ich bin also überzeugt, dass ich das Studium an Ihrer Universität mit starkem Einsatz und Engagement und Begeisterung absolvieren werde.

Ich freue mich darauf von Ihnen baldmöglichst zu hören und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Share